• +49 30 89 110 04
  • audioforum@audioforum-berlin.de
  • Kurfürstendamm 150 / Eingang Nestorstraße 56, Berlin
AV-Receiver AVR30

ARCAM

5699,00 €
Inkl. MwSt.

Preis pro Stück

Lieferzeit 2-4 Werktage. Geringer Lagerbestand!

Arcam vereint in der neuen Modellreihe topaktuelle Ausstattung mit herausragenden Klangeigenschaften und der überlegenen Dirac-Raumkorrektur.

Menge

 

Santander installments

 

BIs zu 5 Jahre Garantie

 

Lieferung immer gratis

 

Kostenlose Rückgabe

Surroundmodus für Filme, Fernsehen, Serien und Videospiele

Der AVR30 decodiert bis zu 16 Kanäle - er kann daher maximal ein 9.1.6-System ansteuern. Intern beinhaltet er 7 äußerst kraftvolle und wohlklingende Endstufen. Im Parallelbetrieb aller 7 Kanäle liefert jede Endstufe 200 Watt Leistung an 4 Ohm (20 Hz - 20 kHz, unter 0,02 % Verzerrungen!). Dabei bleiben diese dank moderner G-Class-Technik kühl und stets kontrolliert.

Dirac-Raumkorrektur

Viele Einmess-Systeme funktionieren wie eine "Blackbox". Sie stellen das Mikrofon auf den Hörplatz, der Receiver berechnet die nötigen Einstellungen und am Ende sind Sie klanglich zufrieden - oder auch nicht.

Dirac funktioniert anders. Dank PC-Software kann der Klang bis ins letzte Detail angepasst werden. Nach einer Einmessung wird auf dem Monitor zudem ersichtlich, in welchen Bereichen eine Korrektur überhaupt notwendig ist.

Dadurch lässt sich in den allermeisten Fällen eine überragende Klanganpassung vornehmen, die die Eigenheiten des Raumes, der Lautsprecher und Ihren Geschmack berücksichtigt.

Durch die Vielzahl an Möglichkeiten empfehlen wir Ihnen eine Installation mitsamt individueller Anpassung vor Ort. Wir messen mit einem UMIK-1-Mikrofon und haben bereits jahrelange Erfahrung im Bereich der Akustikoptimierung mit Dirac, aber auch mit passiven Absorbern und Diffusoren.

Mehrere Speicherslots - Flexible Anpassung

Mit den neuen Geräten ist es möglich, komplett unterschiedliche Settings einzumessen und abzuspeichern. Sie wünschen bei Filmen eine kräftigere Basswiedergabe? Sie hören Stereo bevorzugt auf einem anderen Hörplatz? Bis zu drei Positionen und Situationen können autark eingemessen werden und sind per Knopfdruck abrufbar.

Stereosound auf Referenzniveau

In vielen Räumen bedarf es einzig einer Korrektur des Basses. Vor allem wenn die Lautsprecher in den Raumecken oder wandnah stehen müssen, neigt der Bassbereich zu einer Überbetonung. Genau diese Schwächen können wir dank Dirac optimal korrigieren. Dazu kommt die überragende Grundausstattung: ein ESS-9026-Pro-DAC, ein 1,5-kW-Ringkerntrafo und modernste Endstufentechnik lassen in der Praxis so manchen vergleichbaren Stereo-Verstärker erblassen.

Heimkino - Referenz für 5.1 bis 9.1.6

Wieviel Kino darf es sein? Viele unserer Kunden haben gar nicht den Wunsch, mehr als 5 oder 7 Lautsprecher zu installieren. Statt dessen soll im Wohnzimmer ein möglichst gut klingendes Musik- und Kinoerlebnis realisiert werden. Um eine überzeugende Qualität für alle Kunden, unter anderem anspruchsvolle Musikhörer, zu liefern, hat Arcam sich auf sieben Endstufen festgelegt. Dadurch lassen sich sowohl 5.1-Setups mit Bi-Amping als auch 7.1-Setups mit exzellenter Klangqualität und ohne Leistungseinbußen realisieren.

Wenn Sie noch mehr Lautsprecher einsetzen möchten, benötigen Sie externe Endstufen. Durch diese Kombination ist sichergestellt, dass bei jedem Setup die maximale Leistung der Endstufen zur Verfügung steht. Selbst ein 1,5-kW-Ringkerntrafo, wie er im Arcam verbaut ist, könnte nicht genügend Leistung für 11 oder 13 Endstufen bereitstellen, wie unabhängige Messungen der großen Surroundreceiver-Hersteller regelmäßig zeigen.

Eine weitere Neuheit der Arcam-Modelle 2019: Auro 3D ist mir an Bord, dadurch verfügen alle Geräte der neuen Generation über den bestmöglichen Upmixer am Markt. Dadurch können Sie auch 2.0- oder 5.1-Tonquellen beliebig hochrechnen und optimal auf Ihr Boxenequipment anpassen.

Externe Wiedergabequellen, die Sie an diesen AV-Receiver anschließen können

Der AVR30 bietet eine Vielzahl von analogen und digitalen Anschlussmöglichkeiten für CD-Player, Plattenspieler, Spielkonsolen, Fernsehdienste, DVD- oder BluRay-Player, Videokameras, Videorekorder, und, und, und... Fragen Sie uns gerne, wenn Sie unsicher sind, ob Sie ein bestimmtes Gerät an den Arcam anschließen können.


Orientierungshilfe für Arcam-AV-Receiver 2019

Modell AVR10 AVR20 AVR30 AV40
Dolby Atmos ja ja ja ja
DTS:X ja ja ja ja
Auro 3D ja ja ja ja
Kanäle bis 7.1.4 bis 9.1.6 bis 9.1.6 bis 9.1.6
Leistung 7 X 90 W parallel / 4 Ohm 7x 120 W parallel / 4 Ohm 7x 180 W parallel / 4 Ohm -
Stromversorgung Trafo in Blockbauweise Ringkerntrafo Ringkerntrafo Ringkerntrafo
Raumakustikkorrektur Dirac Dirac Dirac Dirac

 


5 Jahre Garantie 

Arcam ist von der Qualität und Zuverlässigkeit der eigenen Geräte überzeugt - daher gewährt der Hersteller 5 Jahre Garantie nach kostenloser Registrierung.

Kostenlosen Service vor Ort genießen

Wenn Sie sich vorab per Mail bei uns für einen neuen Arcam anmelden erhalten Sie 4 Stunden kostenlosen Support vor Ort. Dies beinhaltet eine kostenfreie Anlieferung, Aufbau und Einmessung im Raum Berlin/Brandenburg. Kunden von außerhalb unterstützen wir gerne via Teamviewer bei der Einmessung- und Einrichtung Ihres Receivers.

Technische Daten

  • 7 Kanäle mit bis zu 220 Watt pro Kanal (2-Kanal-Betrieb)
  • 16-Kanal-Verarbeitung (externe Endstufen erforderlich)
  • Dirac-Raumkorrektur
  • 4K/60 Hz
  • 4:4:4-Farbauflösung
  • HDR
  • BT.2020
  • Dolby Vision
  • HLG-Unterstützung
  • eARC-Unterstützung
  • Upscaling von SD/HD auf 4K
  • Dolby Atmos, DTS:X, DTS Virtual:X Auro 3D
  • IMAX Enhanced
  • WLAN mit 2,4 GHz/5,8 GHz
  • Bluetooth, AirPLay2
  • Internetradio
  • DSD, FLAC, ALAC, WAV

ARC-AVR30-EU
1 Artikel

Siehe auch

Ähnliche oder hierzu empfohlene Artikel

Durch den Besuch dieser Internetseite erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden, die wir nutzen, um Besucherzahlen und andere statistische Parameter unserer Seite zu messen. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser definieren und bei Bedarf einschränken.

Zustimmen Mehr Ablehnen