• +49 151 68824560
  • audioforum@audioforum-berlin.de
  • Kurfürstendamm 150 / Eingang Nestorstraße 56, Berlin

Vorverstärker SOUND HUB COMPACT

DALI

299,00 €
Inkl. MwSt.

Preis pro Stück

5-7 Werktage

Der SOUND HUB COMPACT spielt eine zentrale Rolle in den aktiven kabellosen DALI HiFi-Systemen. Er überträgt die digitalen Daten aller mit seinen Eingängen verbundenen Audioquellen über eine hochauflösende Funkstrecke zu den OBERON C, CALLISTO C und RUBICON C Lautsprechern.

Menge

In einem aktiven kabellosen HiFi-System, das aus zwei OBERON C, CALLISTO C oder RUBICON C Lautsprechern besteht, übernimmt der SOUND HUB COMPACT die Rolle des Dirigenten. Er wurde hauptsächlich für Bluetooth-Audio und HDMI-Verbindungen zu TV-Geräten entwickelt. Audiosignale nimmt er kabelgebunden oder per Bluetooth entgegen und überträgt diese drahtlos an die Lautsprecher. Wie der Name schon andeutet, ist der SOUND HUB COMPACT ein besonders zierlicher Streaming-Hub – er kann sogar hinter einem an der Wand montierten Fernseher versteckt werden.

Das Audiosystem schaltet sich sogar automatisch ein, wenn ein zuvor gekoppeltes Bluetooth-Gerät angeschlossen und die Wiedergabe gestartet wird. Gleiches gilt, wenn ein mit dem HDMI-Eingang verbundenes TV-Gerät in Aktion tritt. DALIs SOUND HUB COMPACT benötigt keine komplexe Steuerung oder App – die Eingangsumschaltung erfolgt automatisch, die Lautstärkeregelung intuitiv.

DRAHTLOSE AUDIO-ÜBERTRAGUNG

Die drahtlose digitale Funkverbindung zwischen dem Sound Hub und den Lautsprechern erfolgt im 5,8 GHz Frequenzband. Das proprietäre 30 Bit-Protokoll überträgt ein unkomprimiertes I2S Audiosignal im 24 Bit / 96 kHz Format, wobei die verbleibenden Bits zur Regelung der Lautstärke sowie die Übertragung der Lautsprecher-ID und anderer Kontrolldaten genutzt werden. Die speziell für die Audioübertragung entwickelte Verbindung ist bis zu einer Entfernung von ca. 10 Metern sehr stabil und nahezu verlustfrei.

Eine Vorab-Fehlerkorrektur stellt sicher, dass selbst im Fall fehlerhaft übertragener Daten keine klanglichen Beeinträchtigungen auftreten. Die mit einer hohen Bandbreite und sehr geringen Latenz gesendeten Signale können gleichzeitig von mehreren Lautsprechern verwendet werden. Bei einer Latenzzeit von unter 25 ms ist kein störender Versatz zwischen den Video- und Audiosignalen eines Films oder einer TV-Sendung zu erwarten.

Über die fünf diskreten Eingänge lassen sich nahezu alle Audioquellen an den SOUND HUB COMPACT anschließen. So gibt es beispielsweise nicht weniger als vier Anschlussmöglichkeiten für einen Fernseher, aber auch eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Anschluss von Musik-Streaming oder herkömmlichen Audiogeräten.

HDMI ARC

Die HDMI-ARC-Schnittstelle des SOUND HUB COMPACT dient der Wiedergabe eines TV-Audiosignals. Außerdem unterstützt sie CEC, sodass die Fernbedienung des TV-Gerätes zum Einstellen der Lautstärke, für die Stummschaltung sowie zum Ein- und Ausschalten des SOUND HUB COMPACT synchron zum TV-Gerät genutzt werden kann.

Optische Digitaleingänge

Der 1. optische Digitaleingang ist für CD-Spieler und andere digitale Quellen vorgesehen. Er wird durch ein anliegendes Audiosignal aktiviert.

An den zweiten optischen S/PDIF-Eingang des SOUND HUB COMPACT kann ein TV-Gerät mit einem optischen Digitalausgang angeschlossen werden. Dieser Eingang wird durch das Trägersignal aktiviert. Noch bevor der Bildschirm leuchtet, schaltet der Sound Hub die OBERON C-, CALLISTO- und RUBICON C-Lautsprecher ein, so dass die Fernsehton-Wiedergabe ohne jede Verzögerung beginnen kann.

Bluetooth

Das im SOUND HUB COMPACT integrierte Bluetooth-Modul unterstützt die hochauflösenden Codecs AAC und aptX HD und ermöglicht es lokal gespeicherte oder gestreamte Musik über Smartphones, Tablets, Laptop- oder Desktop-Computer oder anderen Bluetooth-Audioquellen einfach und schnell abzuspielen. Sogar mit Bluetooth ausgestattete Fernsehgeräte lassen sich verwenden, um eine vollständig drahtlose TV-Audiolösung zu schaffen.

Analog

Der analoge Line-Eingang SOUND HUB COMPACT ist für den Anschluss konventioneller Audioquellen wie CD-Player oder Vorverstärker vorgesehen. Plattenspieler können direkt angeschlossen werden, wenn sie mit einem Hochpegel-Ausgang ausgestattet sind oder ein Phonovorverstärker eingesetzt wird. Die über den analogen Eingang gelieferten Audiosignale werden auf ein 24 Bit / 96 kHz Digitalformat konvertiert – eine Auflösung, die deutlich höher ist als das CD-Format.

Jetzt 5% mit Audio Forum sparen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt.

Newsletter abonnieren

Subwoofer-Ausgang

Der in der Lautstärke mitgeregelte analoge Subwoofer-Ausgang versorgt bei Bedarf einen hier angeschlossenen Aktivsubwoofer mit allen Tieftonsignalen unterhalb von 100 Hz. Der SOUND HUB COMPACT erkennt automatisch, wenn der Subwoofer-Ausgang genutzt wird und filtert die an die Hauptlautsprecher übertragenen Frequenzen unterhalb von 80 Hz aus, um eine höhere Belastbarkeit der Lautsprecher zu ermöglichen.

USB Stromversorgung

Der SOUND HUB COMPACT verfügt über eine USB-A-Buchse, die in erster Linie für Service- und Diagnosezwecke vorgesehen ist. Sie lässt sich aber auch zum Aufladen eines mobilen Geräts oder zur Stromversorgung eines Streaming-Geräts wie Amazon Echo oder Google ChromeCast Audio verwenden. Wird dessen Audio-Ausgang mit dem SOUND HUB COMPACT verbunden, lässt sich das OBERON C Audiosystem auch per Sprachsteuerung bedienen.

Infrarot-Signal Receiver

Zum Lieferumfang des SOUND HUB COMPACT gehört ein separater, per Kabel anzuschließender Infrarot-Empfänger, der verwendet werden kann, wenn der Hub versteckt in einem Schrank betrieben wird. Der Anschluss erfolgt an der Rückseite des Hubs, wobei in diesem Fall automatisch der integrierte IR-Empfänger des SOUND HUB COMPACT deaktiviert wird.

SOUNDHUBCOMPACT

Siehe auch

Unsere Empfehlungen für Sie

Durch den Besuch dieser Internetseite erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden, die wir nutzen, um Besucherzahlen und andere statistische Parameter unserer Seite zu messen. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser definieren und bei Bedarf einschränken.

Zustimmen Mehr Ablehnen